Hallo,

mein Name ist Sebastian Schlinsog und ich habe 2005 meine Ausbildung zum Maler und Lackierer beim Malermeister Matthias Fick begonnen und diese auch erfolgreich beendet.

Nach acht Gesellenjahren habe ich mich dann schließlich dazu bereit gefühlt, den nächsten Schritt zu wagen und mich an der Meisterschule in Arnsberg anzumelden. Ich habe mich für diese Schule entschieden, da sie zu einer der Besten zählt. Auch diesen Schritt konnte ich erfolgreich bewältigen und trage seitdem den Meistertitel.

Ebenso bin ich ein Mitglied der Handwerkskammer Arnsberg und bilde auch Auszubildende aus.

Am 15. September 2016 folgte dann endlich die Übernahme des Betriebes vom Malermeister Fick.

Der Firmenstandort liegt in Netphen-Grissenbach, wo sich auch hauptsächlich mein Auftragsgebiet in einem Umkreis von 50 Kilometern befindet.

 

Ein paar Worte noch zu mir: Während meiner Ausbildung hatte ich das Glück, noch von der alten Schule lernen zu dürfen. Altgesellen und mein ehemaliger Chef haben mir von ihren 50 Jahren Berufserfahrung sehr viel mitgeben können. Dieses Wissen kann ich nun mit dem neu erlernten Fachkenntnissen der Meisterschule kombinieren.

Deshalb hab ich das nötige Know-how um Probleme lösen zu können und für jeden Kunden individuelle Projekte planen zu können.

Ich als Malermeister versichere Ihnen eine höchst qualitative handwerkliche Leistung auf sehr hohem Niveau, sowohl für private als auch gewerbliche Kunden.

Die Zufriedenheit meiner Kunden ist dabei das schönste Lob, das man bekommen kann.

Außerdem arbeiten wir mit anderen handwerklichen Firmen wie Schreinern, Sanitärbetrieben und Elektrikern zusammen, sodass wir jedem Kunden schnell und individuell Alternativen und Verbesserungen während der Projektbearbeitung anbieten können.